Wissenswertes über das Pfandhaus

Die Arbeit des Pfandleihers

Der Pfandleiher beleiht Wertgegenstände des Kunden, der schnell und unbürokratisch einen Kredit benötigt. Dabei kann es sich um Schmuck, Antiquitäten, Uhren oder sonstige hochwertige Wertgegenstände handeln. Dabei werden dem Kunden 25 bis 50 Prozent des Gegenstandswertes ausbezahlt – hinzu kommen Zinsen, die sich nach der Höhe des gewährten Pfandkredits und der Laufzeit des Vertrages richten. Im Gegenzug zum oft aufwändigen Kreditvergabeverfahren von Banken, erhält der Kunde beim Pfandkredit sofort Bargeld und hat nun mehrere Monate Zeit, den in Pfand gegebenen Gegenstand wieder auszulösen. Ist es dem Kunden nicht möglich den geforderten Betrag innerhalb der Frist zurück zu zahlen, wird der Pfandgegenstand versteigert (nach 4 Monaten). Nach Zahlung der fälligen Zinsen & Gebühren kann um 3 weitere Monate verlängert werden.

Wird eine Lizenz für den Betrieb eines eigenen Pfandleihhauses benötigt?

Ja, der Existenzgründer benötigt eine behördliche Erlaubnis gem. §34 Gewerbeordnung. Diese Erlaubnis ist personenbezogen und wird auf natürliche oder auch juristische Personen ausgestellt. Sie ist nicht übertragbar. Die behördliche Erlaubnis ist nicht ortsgebunden und erstreckt sich somit über die gesamte Bundesrepublik.

Wie erhält der Gründer die behördliche Erlaubnis für ein Pfandleihhaus?

Der Existenzgründer muss für die Erlaubnis bei der zuständigen Gemeinde- oder Stadtverwaltung Bereich Gewerbeangelegenheiten einen Antrag stellen.

Spezialisierung mit dem Pfandleihhaus

Der Existenzgründer kann sich mit seinem Pfandleihhaus auch auf eine bestimmte Sparte spezialisieren, evtl. ist ein KFZ-Leihhaus denkbar.
 

 Ergänzende Video-Informationen

Anbei finden Sie weitere Informationen zu Themen wie Krisenvorsorge und Edelmetalle. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zu den Youtube-Videos

Vorsorge auf einen Crash:  

Krisenvorsorge, Crash, Gold, Silber, Pfandleihschule,
 

Ist das Edelmetall Gold in Wirklichkeit Geld?

Gold, Silber, Edelmetall, Pfandhaus eröffnen, Pfandleihschule,